Schönen Dunk.

Förster vs. HaPi Hoppers 74:54


Das Wichtigste vorab: Sollte jemand von den HHT Wolves sich auf diesen Spielbericht verirren, dann lassen sich aus den folgenden Zeilen definitiv keine Rückschlüsse auf das kommende Spitzenspiel in der nächsten Woche ableiten.

Selbst die Statistiken unten sind definitiv nicht richtig! (Oder wie kann es sonst sein, dass der Schreiber dieser Zeilen als einziger Förster ohne Punkte nach Hause gegangen ist?)


Am Ende zählt das Endergebnis :-)

Sowieso lohnt es sich kaum weiterzulesen. Denn das Spiel selbst war arm an Höhepunkten. Wie sollte es auch anders sein, wenn wir schon im Böttcherkamp spielen, dabei aber das erste Mal in dieser Saison auf Leon (Böttcher) verzichten mussten?


Apropos kein Höhepunkt: Direkt zum Warmmachen haben sich die Förster den Korb ausgesucht, der definitiv ein paar Zentimeter tiefer hing (jaja, das täuschte bestimmt, Ole). Für die Stimmung war das jedenfalls schon mal förderlich, weil schon jetzt Ole und Larsi per Dunk das Warm-Up einläuteten.


Das Mike sich hier noch zurückgehalten hat, ist aber eine andere Geschichte...


Nun also Böttcherkamp. Als Heimspiel. Man kann das so sehen, dass es vielleicht die dezente Vorbereitung auf das erste Auswärtsspiel seit fast genau einem Jahr am kommenden Wochenende war.

Nur Vorbereitung auf was? So glatt, wie die Halle war, machte das mehr den Eindruck von Eiskunstlauf als Basketball.


Aber entsprechend glatt kamen die Förster dann zumindest ins Spiel. Nachdem es bis zur vierten Minute noch ausgeglichen 4:4 stand, wurde danach relativ schnell klar, dass die jungen Hüpfer von den Hoppers keine Gefahr für den dritten Saisonsieg darstellen sollten.


Ein erster 10:2-Lauf sorgte für eine entspannte Führung von 6 Punkten zum Ende des ersten Viertels.

Und nach kurzer Verschnaufpause, in der HaPi nochmal auf 3 ran kam, kam dann die beste Phase der Förster. 25:6 Punkte, ein Viertel in dem 7 von 10 Förstern gepunktet (und vor allem auch sehr schön zusammengespielt haben) und natürlich - das absolute Highlight eines jeden Seniorenspiels: Der sehr schöne 1 gegen Null Korbleger von Ole.


Ach ne, quatsch.

Der Dreier von Rami direkt nach der Auszeit, nachdem Manni ihm gesagt hat, dass er doch nun endlich mal schießen müsste.

Rami für 3 - auf Ansage!

Ach ne, quatsch.

Die 11 von insgesamt 13 Punkten, die Sascha zum Auftakt des 3. Viertels reingeschmissen hat.


Ach ne, quatsch. Das war ja schon im 3. Viertel.

Dass TAZ es trotz 7 Wochen altem Baby geschafft hat, pünktlich zum Anpfiff in der Halle zu sein.


Ach ne, quatsch. Das war ja schon davor.

Dass CJ versucht hat, einen misslungenen Buzzerbeater auf die anderen zu schieben, die ihm keinen Block gestellt haben.


Ach ne, quatsch. Das war ja kein Highlight, sollte nur nicht vergessen werden.

Dann vielleicht, dass es das punktreichste Spiel der Saison war.


Ach ne, quatsch. Stimmt zwar, aber so viele Punkte waren es dann auch nicht.


Jetzt hab ich's!

Natürlich der sehr schöne DUNKING von Michael im zweiten Viertel! Ein schöner Steal sorgte für sehr viel Zeit zum Nachdenken: Was man Mike auch angesehen hat. "Spare ich Kräfte und passe?", "kommt da vielleicht doch noch einer zurück gelaufen?" "Wie war das noch früher, als ich das regelmäßig gemacht habe?" "Gehört sich das in meinem Alter eigentlich noch?", "hängt der Korb wirklich ausreichend tief, damit ich mich nicht blamiere?"

Was auch immer Mike durch den Kopf ging: gefühlt war die 24 Sekunden-Uhr fast abgelaufen, als er sich endlich ein Herz fasste und mit zwei, drei Dribblings Anlauf die Pille in den Korb stopfte.


Schön, dass man das auch als Förster nochmal erleben darf.


Wie auch immer: Insbesondere im letzten Viertel war dann die Luft ein bisschen raus und das Spiel plätscherte vor sich hin - was HaPi immerhin noch in soweit ausnutze, wenigstens noch ein Viertel zu gewinnen.


Zu dem Zeitpunkt haben sich die Förster vielleicht schon weniger auf die Hasen aus Halstenbek/Pinneberg konzentriert, sondern vielleicht schon auf die Wölfe von HHT, gegen die es dann am kommenden Wochenende zum echten Spitzenspiel in der Stadtliga West kommt.


Schönen Dunk für Eure Aufmerksamkeit.



Statistik

Larsi, 9 Pkt, 2/1 FW, 1 Foul

CJ, 12 Pkt, 2 Dreier, 1 Foul

Steffan, 6 Pkt, 2 Fouls

Ole, 5 Pkt, 1 Dreier, 1 Foul

Sascha, 14 Pkt, 4/2 FW, 1 Foul

Taz, 5 Pkt, 2/1 FW, 1 Foul

Rami, 5 Pkt, 1 Dreier, 2/2, 1 Foul

Mike, 9 Pkt, 1 Dreier, 3 Fouls

Simon, 9 Pkt, 2/1 FW, 2 Fouls

Jörg, 3 Fouls


94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Serie gerissen.