Stefan "Taz" Eckert

#24 - Attacke-Power-Center

Spielförster

taz.jpg

Um Stefan richtig zu verstehen, lohnt sich ein Blick auf seine Homepage. Eine basketballerische Abvariante klingt dann in etwa so (Anpassungen in Klammern):

Stefan Eckert betrachtet (Basketball) als eines der prägendsten (Spiele) der Zeit in der wir leben und ist fasziniert von der Idee das wahre (Förster-)Leben einzufangen. So ist seine (Spielweise) ein Mix aus sinnlich, verspielten Elementen, klaren Silhouetten und den typisch Couture-betonten Verarbeitungstechniken des (Tasmanischen Teufels (von Bugs Bunny)).
Der (Center) sieht seine Arbeit als Hommage an (Dennis Rodman), (dessen) Versinnbildlichung sich für ihn nicht treffender ausdrücken lässt, als in den folgenden Zeilen aus Jack Kerouac´s "on the road".

...denn die einzigen Menschen sind für mich die Verrückten (Förster), die verrückt sind aufs (Spielen), verrückt aufs (Siegen), verrückt auf (Punkte), voll Gier auf (das Bier danach), die niemals gähnen oder alltägliche Dinge sagen, sondern brennen, brennen, brennen wie phantastische gelbe Wunderkerzen und wie Feuerräder unter den (Körben) explodieren, und in der Mitte sieht man den blauen Lichtkern knallen und alle rufen ("Shai Bu!").

Freies Zitat Ende. Klar soweit? Wer mehr erfahren will, versucht mal gegen Stefan einen Rebound zu holen...